MBA Polymers Austria Kunstoffverarbeitung GmbH

Die MBA Polymers Austria Kunststoffverarbeitung GmbH mit Sitz in Kematen/Ybbs ist ein Jointventure zwischen der MBA Polymers Inc. mit Sitz in den USA und der Müller-Guttenbrunn-Gruppe aus Österreich. MBA Polymers hält die Mehrheit und ist der geschäftsführende Gesellschafter. Das Werk hat den gewerblichen Betrieb im 2. Quartal 2006 aufgenommen.

Core Capabilities

Das Werk produziert qualitativ hochwertiges „post-consumer“ ABS, HIPS und PP, das aus Verbrauchsgütern nach Ablauf ihrer Nutzungsdauer zurückgeführt wird und für eine Vielzahl von Anwendungen zugelassen ist, einschließlich solcher, die Bescheinigungen durch UL, nach RoHS und der REACH-Verordnung erfordern. Wir gewinnen unseren Grundstoff aus E-Schrott nach WEEE.

Plant Size and Capacity

Unser Werk in Österreich zählt zu den fortschrittlichsten Kunststoffaufbereitungsanlagen der Welt und erstreckt sich über eine Fläche von ca. 20.000 Quadratmeter. Die Verarbeitungskapazität liegt bei 40.000 Tonnen pro Jahr.

MBA Polymers Austria beschäftigt etwa 70 hochqualifizierte Mitarbeiter, die in drei Schichten arbeiten. Das Betriebs- und Überwachungspersonal ist zuständig für die einzelnen Fertigungsschritte, die Qualitätssicherung und vorbeugende Instandhaltung.

Working with MBA Austria

Die MBA Polymers Austria beliefert ihre Kunden mit nachhaltigen und hochwertigen post-consumer Kunststoffen, wobei eine gleich bleibende Qualität sichergestellt ist. MBA verbessert damit nicht nur die wirtschaftliche und Umweltbilanz dieser Abfallströme im Vergleich zur Entsorgung auf Deponien oder in Müllverbrennungsanlagen, sondern bietet dem Kunden die Gelegenheit, auf die Marktnachfrage nach nachhaltigeren Produkten zu reagieren. Einen nachhaltigeren Lebensstandard sowohl aus ökologischer wie aus ökonomischer Sicht zu schaffen, gewinnt bei Verbrauchern, Herstellern und staatlichen Behörden zunehmend an Gewicht.

Wir streben langfristige Kundenbeziehungen durch Versorgungsstabilität und Qualität bei der gelieferten Leistung an.

 

>> Einkauf bei MBA Austria

>> Verkauf an MBA Austria

 

page 1 | 2

MBA Polymers Austria in den Nachrichten

2011

FORMAT: 3/2011, "Ein Plastik-Mullionar mit Faible fur Osterreich," >> Artikel lesen

NEWS: 11/2010, "Hotspot der Marktfuhrer," >> Artikel lesen

 

2006

Kommunalinfo: 8/2006, „Sinnvolle Verwertung von Alt-Elektrogeräten“ >> Artikel lesen

TIPS: 3/2006, „Modernstes Kunststoffrecyclingwerk mit Sitz im Wirtschaftspark Kematen geht in Betrieb“ >> Artikel lesen

TIPS: 3/2006, „Eröffnung MBA Polymers Austria am“ >> Artikel lesen

 

2005

Der Standard: 10/2005, Forschung Spezial, „Von der Müllhalde ins Wohnzimmer-Neue Recyclinganlage gewinnt aus Elektroschrott wieder hochwertige Kunststoffe" >> Artikel lesen

Der Ybbstaler: 12/2005, „Kunststoff-Recycling schafft Arbeitsplätze“ >> Artikel lesen

Plastics News: 28.10.2005, „Recycler MBA Selects Austria for Site of 2nd Plant“, in englischer Sprache >> Artikel lesen

Recycling Today: 31.5.2005, „MBA Polymers, MG Break Ground in Austria”, in englischer Sprache >> Artikel lesen

Kurier: 10/2005, „US-Forscher Revolutioniert Recycling von Kunststoffen” >> Artikel lesen

Waste Magazin: 2/2005, „MBA errichtet Kunststoff-Recycling-Werk” >> Artikel lesen

 

2004

Scrap Magazine: 12/2004, „MBA Polymers Inc. and Müeller-Guttenbrunn GmbH Form Joint Venture”, in englischer Sprache >> Artikel lesen

American Metal Market: 8.11.2004, „Austria Next Stop for MBA to Set Up Shop”, in englischer Sprache >> Artikel lesen

Modern Plastics: 1.11.2004, „Mixed-Materials Recycling Plant Opening in Europe”, in englischer Sprache >> Artikel lesen

Recycling Today: 11/2004, „MBA Polymers, Müeller-Guttenbrunn Form Joint Venture”, in englischer Sprache >> Artikel lesen

Waste News: 8.11.2004, „California Recycler to Open Second Plant Overseas”, in englischer Sprache >> Artikel lesen

 

 

MBA Polymers Austria in den Nachrichten

11/20/09: Electrolux Chooses MBA Polymers’ Post-consumer ABS to Support Electrolux’s Meeting of Sustainability Targets for Floor Care Products >> read article